Donnerstag, 5. Februar 2009

Februar (im Mai) L e b e n

noch immer grünt kein Zweig
an diesem Baume der still
und wartend in der Sonne
steht / ist kahl geworden
kahl geblieben / die Vögel meiden
ihn / die Töne ziehn dahin
der Wind tanzt eine Weile um
die dürren Äste / zieht dann
gedankenschwer zu einem
anderen Baum / der lachend
Leben zeigt und biegsam
sich dem Winde öffnet
für lebens - leere Bäume ist hier kein Raum
.
Ursa 02/09





Kommentare:

  1. Eine wunderschöne Lebens-Lehre ;-) .

    Liebe Grüße
    Helmut

    AntwortenLöschen
  2. Danke, Helmut, das ist die Grundidee des Textes .. ein kranker Mensch, der auf Genesung wartet und immer wieder enttäuscht wird ... liebe Grüße Ursa

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts

Besucher


Zähler

Blog-Archiv