Sonntag, 17. Mai 2009

starke Frauen - stolze Frauen




Kommentare:

  1. Wirklich beeindruckend. Aber als Vorbild würde ich mir das Schlichte und Bescheidende wählen.

    AntwortenLöschen
  2. .... das ist e i n Gedankengang, der andere wäre oder ist (für mich und auch so gemeint) ... die Gebärde, die Gestik, die Haltung,die Würde, die angeboren ist und nicht anerzogen wurde ... also, ein " Stolz" im positiven Sinne ... auch stolze Menschen können bescheiden sein (und sind es vermutlich auch durch ihre Haltung) Ursa

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts

Besucher


Zähler

Blog-Archiv