Donnerstag, 8. Oktober 2009

zu früh

Nebelstunden
verdämmern im Tag
Blätter fallen
entblößen einen Baum
.
früh wintert der Herbst
in diesem Jahr
.
(c) Ursa

Kommentare:

  1. Adoro Outono
      Linda temporada noites de estrelas, os sonhos, amor, o ...
      Obrigado por sua visita,
      Come back,
      Beijos

      Regina d'Ávila (Rio - Brasil)

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Herbst
    Linda Saison Nächte von Sternen, Traum, Liebe ...
    Vielen Dank für Ihren Besuch,
    Kommen Sie wieder,
    Küsse

    Regina d'Ávila (Rio - Brazil)

    AntwortenLöschen
  3. me encante el oton~o tambíen, pero no quiero el oton~o de la vida porque un diá es invierno, Graciás por su visita, Regina ... Besos Ursa

    AntwortenLöschen
  4. Danke, Rachel für deinen Besuch hier und für deinen Kommentar- deine Kommentare erfreuen mich immer wieder - bin auch gerne auf deinem Blog... lieben Gruß von Ursa

    AntwortenLöschen
  5. ..el tiempo del invierno es un tiempo de descanso y sentido .... Ursa

    AntwortenLöschen
  6. manchmal wird es zu früh Winter
    und manchmal stirbt ein Mensch zu früh
    immer wird es zu früh kalt

    dir einen lieben Gruß deine Carenina

    AntwortenLöschen
  7. Zu früh, aber wunderschön! Ich genieße so sehr die letzten Sonnenstrahlen, die Farben und sogar den Wind, der mit den Blättern spielt... Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. Bitte, was ist zu früh, was zu spät?
    Auch die Jahreszeiten kommen wie sie wollen.
    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  9. liebe bine, gerade heute, so zwischen herbstlich kühlen Temperaturen und Momenten in denen die Sonne sich zeigt und einfach nur wärmt genieße ich auch und das sehr ... ich liebe den Herbst ja auch ..... LG Ursa

    AntwortenLöschen
  10. liebe Barbara,

    der Sinn des Gedichtes ist nicht der Herbst der Natur, sondern der Herbst des Lebens und in dem "Herbst", den ich meine, wird es von Tag zu Tag kühler ....es wintert eben VOR der Zeit, aber-, auch das ist sicher Ansichtssache, denn hier könnte auch wieder die Frage auftauchen: WANN ist die ZEIT dafür ?
    danke für deinen Kommentar LG Ursa

    AntwortenLöschen
  11. liebe Carenina,

    hin und wieder zeigt auch der Harbst des Lebens eine angenehmere Seite,als die der Kühle und des nassen, feuchten Wetters...und darüber freue ich mich ... dir einen lieben Gruß von Ursa

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts

Besucher


Zähler

Blog-Archiv