Mittwoch, 27. Januar 2010

Schwarz - (Weiß-) arbeiter

.

schwarze Gestalten
schalten und walten
gestalten im Licht
tun ihre Pflicht


Ursa

Kommentare:

  1. Kurz und präzise! Genial :-)

    AntwortenLöschen
  2. Gefällt mir, muß ja nicht lange sein.
    Ich finde, das Wichtigste ist (wie auch beim Malen), daß die Aussage stimmt!
    Und das tut sie hier (wieder)....lg Luna

    AntwortenLöschen
  3. ...oder auch nicht ;) Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Wow, wie Schwindelerregend die Arbeit auf dem Gerüst und dann die Aussicht...wunderbar sind Deine Gedanken dazu!!
    Herzlichst
    Babs

    AntwortenLöschen
  5. ...es gibt nicht nur schwarz und weiß, sondern unzählige Zwischentöne, gottseidank. Geniale Aufnahme... schönen Tag dir ulrike-kristin

    AntwortenLöschen
  6. Ja auch ich finde beides zueinander passend schön!
    Lieben Gruß
    Lilo

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ursa,

    kurz, knapp und präzise....
    einfach gut!

    Liebe Grüße
    Werner

    AntwortenLöschen
  8. wirklich, richtig, gut !!!
    herzlich Kathrin

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Ursa, ich sag' Danke
    für Dein Net(t)besuch,
    und auch ich kenn' keine Schranke,
    spann' zu Dir mein Tuch.

    Versuchen werd' ich zu entsprechen
    Deinem Wunsch gar gern,
    doch diesmal geht es nicht nach 'lusien,
    sondern andersfern! ;-)))

    Liebgruß vom Tiger,
    dem es gut gefällt hier!
    ;-))

    AntwortenLöschen
  10. liebe Mi, schön, dass du wieder da bist, werde gleich einen Besuch bei dir machen . danke für den Kommentar ... LG Ursa

    AntwortenLöschen
  11. liebe Luna, freut mich aber sehr, deine Aussage und vor allen Dingen das (wieder ) ich erstelle gerade ein Blog mit den Fotos, die mein Mann in 5o Jahren gemacht hat ....werde es in den nächsten Tagen unter "meine Blogs" veröffentlichen ... LG Ursa

    AntwortenLöschen
  12. bine, DANKE, täglich bringst du mich zum Lächeln ... wie Recht du doch hast mit deiner Aussage ... :-) bis bald LG Ursa

    AntwortenLöschen
  13. liebe Babs, ein paar "Gedankenblitze" zum Foto, s. Antwort bei Luna - Blog folgt bald .. LG und danke . Ursa

    AntwortenLöschen
  14. liebe christin, ich finde auch, dass mein Mann fast genial war / ist .. ich arbeite im Moment alles auf ... danke, dass du hier warst ... LG Ursa

    AntwortenLöschen
  15. liebe Lilo, DANKE , es paßt auch so gut zusammen das Duo, smile ... danke für deinen Kommentar ... LG Ursa

    AntwortenLöschen
  16. danke , Agora, nehme ich freudig entgegen deinen Kommentar ... LG Ursa

    AntwortenLöschen
  17. danke dir Kathrin, mag Aussagen dieser Art ... (und wieder: :-) - smile) LG Ursa

    AntwortenLöschen
  18. hallo, Tiger - Überraschung !!! Schön, dass du gekommen bist ...

    .. wenn nicht nach "lusien"
    wo willst du dann hin?
    ach ja, die ferne
    ruft uns so gerne
    ich bleibe ´mal hier
    nordsee ist unser revier

    tollen urlaub dort, wo es dich hintreibt ... LG Ursa

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Ursa.
    "Schwarze Gestalten schalten und walten."
    Wenn ich das Foto betrachte, sehe ich zuerst das Gerüst, wie es sich wie ein Gerippe abhebt vom Hintergrund. Dann bemerke ich die zwei Arbeiter mit der Leiter, und denke:"Ob das gut geht?" Das Hantieren der schwarzen Gestalten mit den Leitern ist für mich die wichtigste Bildaussage...
    Liebe Grüße von Monré

    AntwortenLöschen
  20. liebe Monré,danke für deine intensive Auseinandersetzung mit dem Foto und dem Text, es wäre noch um ein Vielfaches interpretierbar .. herzlichst Ursa

    AntwortenLöschen
  21. schwarz
    sind sie
    nur im
    gegenlicht

    urteile
    nicht

    Dein Eintrag gefällt mir sehr gut -
    kurz und prägnant und soooo tiefsinnig.

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts

Besucher


Zähler

Blog-Archiv