Montag, 15. Februar 2010

ruhend still



in völliger
selbstvergessenheit
zwieprache
halten mit der weißen stille

nicht zweifeln
im nachdenken


sich einfügen in
den kreislauf des lebens
nicht trennen
was EINS ist



(c) ursa






Kommentare:

  1. Ja, nur in der Stille der Natur, können sich gute Gedanken formen. Mir gefallen diese Worte sehr!
    Herzliche Grüße von Monré

    AntwortenLöschen
  2. wunderschön ist das, liebe Ursa, ganz herzliche Grüße von Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Liebste Ursa,

    wenn der Winter diese Worte liest, dann bleibt er!!!;-)

    aber nein, er fügt sich in den Kreislauf und ich mich auch in deinen wundervollen Wortreigen...

    herzlich, Rachel

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ursa,
    diese Gefühle stellen sich bei mir ein, wenn ich allein laufe! Gestern musste ich endlich mal wieder meine Laufschuhe anziehen (nachdem wieder eine Schneeschicht auf den vereisten Wegen liegt, war es wieder möglich).
    Wenn ich erstmal meinen Laufrhytmus gefunden haben, es ist herrlich zu denken, im Kopf klar zu werden und zu spüren wie alles wieder in die Reihe kommt!
    Ganz lieben Gruß
    Lilo

    AntwortenLöschen
  5. Es war heute einfach genial draußen im herrlichen Sonnenschein und mit einer himmlischen Ruhe. LG Inge

    AntwortenLöschen
  6. Du bist viel zu einfülsam mit diesem Winter ;-)
    Wunderschöne, tiefe Worte!

    AntwortenLöschen
  7. Das ist richtig, denn genau durch dieses Annehmen können Genießen, die Innere Ruhe und der Einklang sich voll entfalten. Deine so schönen Worte haben mich tief berührt, danke.

    Isabella

    AntwortenLöschen
  8. ein sehr schönes gedicht! freue mich sehr, diesen blog entdeckt zu haben.

    AntwortenLöschen
  9. Das ist Entspannung pur und eins sein mit der Natur---uih, mal wieder ein Reim...;D
    Danke für Deine mitfühlenden Worte bei "Maria".
    Lg Luna

    AntwortenLöschen
  10. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  11. Kann EINS überhaupt getrennt werden ??? -
    nur scheinbar.

    Liebe Ursa, ich danke Dir für Dein wundervolles Kommentargedicht. Was Du schreibst, kann ich gut nachvollziehen.
    Ich werde auf Dein Gedicht im Eintrag hinweisen.

    Liebste Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Ursa, ja so empfinde ich es auch im Winter. Urlaub für die Ohren, Reinigung für die Augen und eine Reduktion auf das Wesentliche. Für mich eine herrliche Jahreszeit ebenso wie Deine Zeilen!!! Herzliche Grüße von Luzia.

    AntwortenLöschen
  13. '... sich einfügen in den Kreislauf des Lebens'

    Eigentlich weiß man, dass es so ist,
    aber manchmal bäumt man sich auf.

    Mir gefällt dein Text.
    Auch das Bild gefällt mir sehr.

    Herzliche Grüße
    Jorge D.R.

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Ursa,
    ...eifach schön und wundervoll, danke!
    Herzliche Grüße!
    Babs

    AntwortenLöschen
  15. DANKE für eure Kommentare :

    danke, Monré, Stille und Natur = Seelenpflege
    *
    Kathrin, danke, dir auch herzliche Grüße zum Wochenende
    *
    Rachel, manchmal schmeichelt man auch den "eiskalten Typen" :-)
    *
    Lilo, ich liebe das Laufen auch, am Deich entlang, der Kopf wird frei und klar und kann besser denken
    *
    Inge, hier traut sich hin und wieder schon die Sonne hervor, scheint ein wenig schüchtern in diesem Jahr
    *
    Mi, meine Gefühle für den Winter halten sich dennoch in Grenzen, vielleicht steckt auch noch ein anderer Sinn in diesem WEISS und meinen Worten
    *
    Isabella, DANKE, das freut mich
    *
    yael, herzlich willkommen hier, freue mich, dass du mich gefunden hast
    *
    Luna, es ist nicht immer leicht, Entspannung zu finden, aber-, die Natur gibt uns die Möglichkeit .. manchmal bleibt es nur bei einem Versuch (zeitlich gesehen)
    *
    Barbara, nur schein-bar, ja-, da hast du Recht.
    danke für deine Worte zu meinem Antwortgedicht
    *
    Luzía, Reinigung für die Augen, ja-, obwohl das Weiss manchmal auch schmerzt
    *
    Jorge, ja -, hin und wieder bäumen wir uns auf, dieses hier war auch ein Versuch
    *
    Babs, schön, dass es dir gefällt .. Gefühle gemäßigt ausgedrückt ...

    euch allen ein schönes Wochenende ... der Schnee ist fast weg hier und ich habe begeistert heute Morgen ein kleines Stückchen Rasen im Garten begrüßt :-) herzlich .. Ursa

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts

Besucher


Zähler

Blog-Archiv