Mittwoch, 17. November 2010

der Fischer


portugiesischer Fischer beim Netze flicken




ruhig und still
wie der Geist es will
auf dem Boden hockend
das Fischnetz lockend 
mit behenden Fingern
den Knoten ver-dichten
die Jagd auf dem Meer
ist immer noch schwer

 aus den Wassern zu holen
die Frucht die dort schwimmt
zum Nutzen des Menschen
der zum Jäger bestimmt
die Jagd auf dem Meere
 mühselig und hart
und doch immer wieder
mit Sehnsucht gepaart

gefährlich  verlockend
zieht es ihn hinaus
wie im Rausch wirft er
häufig die Netze aus
zwischem ihm und dem Himmel
das umschlingende Meer
.
seinen  H u n g e r   zu stillen  ist
unsagbar schwer

(c)   Ursa







Kommentare:

  1. Liebe Ursa
    Du hast in diesem Gedicht alles beschrieben, was es bedeutet ein Fischer zu sein…
    Und in der heutigen Zeit, muss ein einzelner Fischer hart darum kämpfen, damit er sich und seine Familie ernähren kann.
    Herzliche Grüße von Monré

    AntwortenLöschen
  2. ein wundervollesvolles Gedicht.
    Mich beeindruckt besonders,
    dass er zum Jäger bestimmt ist -
    für uns.

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ursa, es ist immer wieder schön deine Gedichte zu lesen und deine Bilder anzuschauen.
    Mal ganz herzliche Grüße hier lass, Barbara

    AntwortenLöschen
  4. ...und auch das Meer hat großen Hunger...

    Ich habe großen Respekt vor dem Meer und könnte mich so nicht ernähren.

    ..grüßt dich Monika

    AntwortenLöschen
  5. wunderbar ... tief aus dem leben geschöpft ...

    AntwortenLöschen
  6. Ich besuche jeden Sommer meine Freunde in Kreta. Er ist Fischer. Und ich würde ihm gern dein Gedicht zukommen lassen, liebe Ursa, denn genauso ist es!

    Darf ich?

    Liebe Grüße
    ELsa

    AntwortenLöschen
  7. liebe Elsa JA DU DARFST mit einem ganz lieben Gruß von mir ...Ursa

    AntwortenLöschen
  8. Danke für die Kommentar zu "meinem" Fischer .. alles mit Erinnerungen verbunden, die zeigen, wie schön doch unser Leben war und auch noch immer ist .... liebe Grüße Ursa

    AntwortenLöschen
  9. danke dir für deinen kommentar, Leovi ... JA-, so ist es !!!! Ursa

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts

Besucher


Zähler

Blog-Archiv