Sonntag, 16. Mai 2010

f o r m e n d

unzählige
Spuren der
Erinnerung
legt der Tag
in die Stunden
die suchenden
Hände greifen nach Leben
weiter immer weiter
forschen
berühren sich zart
nur wir
wir ganz alleine
du und ich
kennen diese Sprache:
sie formt
Glück aus Scherben
(c) Ursa

Dienstag, 11. Mai 2010

an sich verrückt

gefangen
in deinem Gesicht
im Netz
dieser lachenden
Falten
.
(c) Ursa

Sonntag, 9. Mai 2010

einfach glücklich heute
.
festgezurrt die
unliebsamen Gedanken
die sich in den Kopf
gesetzt hatten

ein kleiner unscheinbarer
Mensch in Turnschuhen
schenkte mir heute sein
Lächeln ich dachte daran
mich zu verlieben
.


(spontan küßte ich
dich, du lächeltest mich
an und sagtest:
schön, dass du da bist)

(c) Ursa

Sonntag, 2. Mai 2010

S p u r e n s u c h e
wir sind die Menschen
die lieben
unsere Wellen
schlagen an den Strand der
gelebten Illusionen
laufen an - aus - fort
kehren zurück
zu den Fußspuren im Sand
unseres Lebens
.
wir sind Menschen
lieben die Wellen
den Strand
die Illusion
laufen fort
kehren zurück
.
zurück zu den Spuren
im Sand
die nicht bleiben
.
(c) Ursa

Samstag, 1. Mai 2010

1. MAI NULL ZEHN


.

Menschen - spuren
nicht - kämpferische
Lieder alter Zeiten rufen alte
Lieder halbvergessen halbherzig hervor
Menschen fordern
Arbeit und Gerechtigkeit und
wissen doch es gibt sie
nicht
wie- wann- wo ?
.
nirgendwo
1. Mai 2010
.
.(c) Ursa


Beliebte Posts

Besucher


Zähler

Blog-Archiv