Dienstag, 11. Januar 2011

Watt-Melodien

Foto: Dieter Angst


es verlieren
sich die Weiten

in den Zeiten
die vergehn

tauschen weise
 rauschen leise

lauschen sinnend
und verstehn

(c)   ursa






Kommentare:

  1. Wunderschön sind Worte und Foto.
    Liebe Grüße von Monré

    AntwortenLöschen
  2. Lausche und mausche im Stillen den Worten nach hab Bewunderung für dich und dein Gedicht
    liebe Grüsse Elke

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön...Text und Foto !!!

    GLG Marianne ♥

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ursa,
    Dein Gedicht und das Foto dazu, so richtig zum Träumen und Genießen und passt wunderbar zu dieser stillen Jahreszeit!
    Sende Dir einen lieben Gruß
    Lilo

    AntwortenLöschen
  5. danke TIME OUT .. es ist eines meiner Lieblingsfotos in unserem Hause hier ... danke für deinen Besuch LG Ursa

    AntwortenLöschen
  6. liebe Elke, danke für deinen Kommentar, ich liebe diese Stimmung am Meer sehr .. freue mich deshalb auf etwas wärmere Zeiten ... LG Ursa

    AntwortenLöschen
  7. liebe Marianne,

    schön, dass du auch einmal hier wieder vorbei schaust, freue mich sehr darüber und über deinen Kommentar auch .. LG Ursa

    AntwortenLöschen
  8. liebe Lilo, mir war einfach auch einmal wieder nach einem TRAUM ...schön, dass du es auch so empfindest LG Ursa

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ursa,
    endlose Weite
    eine Stimmung
    zum Eintauchen
    sich verlieren
    in Bild und Poesie.
    LG Lissi

    AntwortenLöschen
  10. sich verlieren
    in Bild und Poesie

    sich verlieren an
    die eigenen Gedanken
    sich finden in der Natur
    sich finden in ALLEM

    danke für deinen Kommentar .... LG Ursa

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Ursa
    Wunderschön ist es Dein Gedicht und die immer so passenden Bilder!
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    sei herzlich gegrüßt von Doris

    AntwortenLöschen
  12. liebe Ursa, das ist einfach wunderschön ... zum innehalten ... zum träumen ... danke ... lg kri
    wünsche dir ein erholsames wochenende

    AntwortenLöschen
  13. liebe Doris,

    danke für deinen Kommentar... ich freue mich, dass dir Foto und Text gefallen ...habe das Bild täglich vor Augen, da es hier bei uns im Hause in 100x80 hängt .. es ist ein Bild, was mir bei seinem Anblick wirklich Ruhe vermittelt ... es wurde hier bei uns am Strand gemacht ... dir auch ein schönes WE von Ursa

    AntwortenLöschen
  14. liebe kri,

    innehalten und träumen, genau das habe ich damit gewollt .. lass´dich hineinfallen, ich werde noch einmal ein "träumendes" heraussuchen und einen text dazu "fühlen" ... lieben gruß ursa

    AntwortenLöschen
  15. ach, wie liebe ich diesen Deinen Text ... !!! und das Bild dazu, ein richtiger Sehnsuchtspost

    ich umarme Dich lieb,
    isabella

    AntwortenLöschen
  16. liebe Isabella,

    danke für die virtuelle Umarmung.. ach, tut das gut !!!.. ein Sehnsuchtspost JA ..., es ist mehr, als das Watt uns sagen kann ... Dir einen ganz lieben Gruß Ursa

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts

Besucher


Zähler

Blog-Archiv