Donnerstag, 9. Juni 2011

Kaleidoskop (ie)

Foto: UrsaA. bearbeitet, vorher: Distel in den Pyrenäen

 

kaleidoskop - isch
s  c h ö n  gebrochen
den Alltagsblick
der all Tag wagt
sich darzustellen
wie ein Bettler
und sich so oft
im voraus schon beklagt

doch leis´ans Aug genommen
kaleidoskop  - isch zielgerecht
ein Blick  zwei Blicke und ein
Schütteln die Welt so bunt so farbig
und so  un- ECHT

Viel - Farbigkeit
dringt tief und tiefer
immer tiefer in die Zeit
kaleidoskop - isch
spiegelnd  brechend
hell leuchtend nah
und doch so
  w e i t


(c)   Ursa


Kommentare:

  1. Die Vielfarbigkeit gefällt mir!
    Ein Leben voll Licht und Farbe!
    Herzliche Grüße von Monré

    AntwortenLöschen
  2. Die Ideen gehen Dir nie aus, liebe Ursa. Die Welt bunt zaubern! Das ist es.

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön gedichte, ich bewundere Menschen, die das können.

    Herzlichst ♥ Marianne

    AntwortenLöschen
  4. ach ... das ist einfach schön ... schöne bunte traumwelt ... lg kri

    AntwortenLöschen
  5. ...ganz wunderschön, liebe ursa, ich bin begeistert.....

    AntwortenLöschen
  6. Den Alltag durchbrechen, genau!

    Mit deinem Bild und Text gelingt das superb, liebe Ursa!

    Herzlich,
    ELsa

    AntwortenLöschen
  7. heute sage ich endlich DANKE für Eure Kommentare, die irgendwo auch in der Traumwelt ihr Zuhause haben ...(fast) ALLE träumen von einer farbenfrohen Welt ... wir können alle auch dazu beitragen, dass sie farbiger wird ... liebe Grüße Ursa

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts

Besucher


Zähler

Blog-Archiv