Dienstag, 9. August 2011

Schutz gesucht (-gefunden)




für
das Verborgene
das Verletzliche
das Schmerzende in
UNS


(c)    UrsaA.

Kommentare:

  1. Wunderbare Worte liebe Ursa.

    Schön wieder von Dir lesen zu dürfen...

    Herzlichst und alles Liebe

    Hans-Peter

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ursa
    Diese Skulptur erinnert mich an die Steinskulpturen der Shona (ein Volk in Afrika).
    „Schutz gesucht!“ Der Titel passt…
    Zwei, die sich HALT geben, sich geborgen fühlen miteinander…

    Es ist dir gelungen mit deinen Worten und dieser Skulptur eine wunderbare Einheit zu schaffen..
    Liebe Grüße von Monré

    AntwortenLöschen
  3. Ja, wunderbare Worte, liebe Ursa.
    Und sie passen zu dem schönen Bild.

    Liebe Grüße
    Jorge D.R.

    AntwortenLöschen
  4. lieber Hans-Peter, danke für deinen Kommentar, ich freue mich sehr darüber und ebenso sehr , dass dir die Worte und das Foto gefallen ..
    lieben Gruß zurück und einen besseren Sommer, dort wo du bist, hier ist es einmal wieder mehr so richtig be-....scheiden :-) herzlichst Ursa

    AntwortenLöschen
  5. liebe Monré,

    ALLES IN ALLEM i s t es EINE EINHEIT .. danke für deine Betrachtung lieben Gruß Ursa

    AntwortenLöschen
  6. lieber Jorge,

    DANKE ... diese wunderschöne kleine Plastik steht u.a. bei uns im Wohnzimmer auf der Fensterbank, halte sie gerne in den Händen, ist so streichel-glatt ... lieben Gruß nach Kanada von Ursa

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts

Besucher


Zähler

Blog-Archiv