Sonntag, 8. Januar 2012

wenn die Stille bleibt


 
sie verbirgt sich nicht
sie bleibt was sie ist

 eine unbeweglich
 ruhende Zeit
 dunkle Stille erinnert an Schlaf
traumlos schattenlos

kein Wort
erwacht im Schweigen

(c)   UrsaA.



Kommentare:

  1. Oh liebe Ursa, welch wunderbare Poesie...

    Liebe Grüsse aus der Schweiz

    Hans-Peter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DANKE, Peter .... ich freue mich darüber ... lieben Gruß Dir Ursa

      Löschen

Beliebte Posts

Besucher


Zähler

Blog-Archiv