Donnerstag, 5. Dezember 2013

WENN ein w e n n zu wenig ist .... dann




WENN  der Weg
in ein HEUTE
UNSER wäre
Würden wir
Jetzt und später
Vielleicht leben
In Zeiten die Strom-auf-
Wärts treiben
In Momenten die im
Flusse liegen
In denen jede Welle
Nach-klingt
Hall wird
Widerhallt
Die blind
Den Weg findet
Der es verdient hätte
Gegangen zu werden

WENN ein WENN ein WENN bleibt
ist es zu wenig ....

(c) UrsaAngst









Kommentare:

  1. Liebe Ursa,
    so wundervolle Gedanken zum *wenn* - wie heißt es doch immer so schön,
    wenn das liebe Wenn nicht wär, wär ich schon längst ein Millionär!

    Doch oftmals folgt nach dem Wenn das Aber. Diese Chance sollte genutzt werden.

    Wenn deine Gedanken jetzt nicht gewesen wären, hätte ich nichts zum Nachdenken gehabt :)

    Ganz liebe Grüße
    von mir zu dir !!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Rachel (der Name bleibt so !!!!)
      Das Leben hat seine Wenn - Fragen und Wenn-Überlegungen genauso wie das allzu häufige ABER ...aber-, hin und wieder streiche ich die WENN-Überlegung und auch das ABER und dann wird getan, was ge-er-fühlt wird ...lieben Gruß !!!!!!

      Löschen

Beliebte Posts

Besucher


Zähler

Blog-Archiv