Donnerstag, 31. Januar 2013

wieder leben


mit leisen Tönen
legst du Blätter auf
blanke Felder
berührst zart
ein Herz aus
Luft und Wind
du formst Fühlen
hinein in diese
Zeit in diese Welt
die sich noch
tränend dem
Abschiednehmen
überlässt


© UrsaAngst

Freitag, 25. Januar 2013

es ist Winter an der Nordsee

 
 
 
 
 
 
zwischen Meer und Strand
hoch türmende Eisschollen
ziehen vorüber
 
 
© UrsaAngst
 
 


Donnerstag, 24. Januar 2013

 
 


lebendiges Licht



 
 
 
 
gesehen
mit den Augen
 einer Kamera
 
UrsaAngst


Dienstag, 22. Januar 2013

N e u !!!

 
 
Liebe  Freundinnen, liebe Freunde, Leserinnen und Leser

da ich mich seit geraumer Zeit mehr dem Bild als dem Wort widme
werden hier zukünftig einige meiner Bildschöpfungen und Fotofantasien
erscheinen .... ich freue mich auf weiterhin nette und freundliche Besucherinnen und
Besucher und sage jetzt schon ein "herzliches DANKE" für das Interesse

UrsaAngst 
 
 






.


auch das ist Liebe

 
...der größte Erfolg
der Natur ist der
dass wir sie bedingungslos
lieben dürfen


UrsaAngst
 
 
 
 


Samstag, 19. Januar 2013

aufgewühlt


 
zum Tode einer Freundin und
eines Freundes

 
 

 
 
 
 
 der stille Augenblick
versucht vergebens
 mein atemloses Herz
 zu beruhigen
 
 
 
 
 
© UrsaAngst
 
 
 
.
 
 


Freitag, 4. Januar 2013

 
 
 
 
 
im Schweigen liegt Ruhe
Versöhnung, mit dem.was geschah
  
 
 
© UrsaAngst
 
 
 


Donnerstag, 3. Januar 2013

das Neue

 
 
 
 
federfrei
vogelleicht
 
schemenhaft nur 
wahrzunehmen
flattert es durchs Leben
 
 
(c)  UrsaAngst


 Trage die neue Zeit
wie ein weites Kleid

u.a.



Dienstag, 1. Januar 2013

ent - fernt


Weite
die weit ist

sich weitet
Ferne wird

je näher
wir kommen


(c)   Ursa Angst


 
 
Antwortgedicht  auf:

weiß
ist das Jahr
und neu
du atmest
Weite 
 
bmh
Barbara Hauser
 

Es ....



dort finden wo
der Wind das Wasser
beschneidet
in Teile teilt die
nicht teilbar sind
wo der Mond
seinen Schein
rollen lässt über
Strände und Watten
nicht aufhört
zu schimmern
golden und sanft
dort wo
Möwen sich sammeln
am Meer
kreischend in
den Morgen fliegen
und
heimliche Neujahrsgedanken
unter nassen Federn
versteckt halten
dort ja dort
wird es sein





(c)  UrsaAngst













Beliebte Posts

Besucher


Zähler

Blog-Archiv