Freitag, 29. November 2013

seltsam und wunderbar dieser NOVEMBER


ein notwendiges Übel
ihn hinzunehmen diesen
grauen Novembertag
Träume hängen nicht
an dunklen Wolken
der Nebel frisst und frisst
Gedanken an Tod in
den Tag  ... farblos ist er
verschleiert das Hell´
verhängt den Himmel
 
und doch liegt ein ABER
in ihm .. ein Geheimnis:
 
In der Ruhe liegt ein Kommen
Ein Spüren, ein Tragen
ein Getragen werden
Ein Reisen
in nachdenkliche Gedanken
in eine rührende Zärtlichkeit
in gedämpfte Hoffnung
in  ein Streicheln vernarbter Wunden
er verlangt nicht - er verschenkt
er verschenkt
ein wunderbares Schweigen ...
 
(c)   UrsaAngst
 

Sonntag, 10. November 2013

Gedanken zu einem "Schnipsel-Bild "

 
 
 
 
 
 
 
WAS hat sie getrieben/
sich zu verlieben in einen Schatten/
das hatten wir doch schon einmal/
(vielleicht aber auch keinmal)
das Original war verlockend/
singend und rockend/
 
doch es  traf sein Blick sie  nur nebenbei/
 der machte sie  frei  frei  zu entscheiden/
lieben und leiden bleiben oder geh´n /
sie  wird seh´n/
 
** 
da ist  doch  nicht mehr als ein Bild/
geschnipselt und geklebt /
und kaum be - lebt/
WAS hat sie nur  getrieben/
sich zu verlieben ?
 
 
 (c)   UrsaAngst
 
 
                        " Bon Jovi"
 fotografiert in Bremerhaven ....." Kunst in leerstehenden  Geschäften "

Samstag, 2. November 2013

Zwischen den Zeiten








 
im Nebeneinander
im Grün der Zeit
liegt ein Miteinander
gar nicht so weit
entfernt
noch nicht entkernt
sprießt es erneut
 aus frischem Samen
 
 
 (c)   UrsaAngst
 
 

H e u t e





Mitten im Alltag

Vielstimmig der
Gesang der Vögel
Leichten Herzens trennen
Sich Blätter vom Baum

Vor dem Fenster
singt der Herbst
Sein Lied in Farben
Dieser sanfte Tag
H e u t e treibt
Herbst-ver- Lockung
Ins Leben
Ein Frühling erwacht
Vor der Zeit

© UrsaAngst







.
 

Beliebte Posts

Besucher


Zähler

Blog-Archiv