Mittwoch, 24. November 2010

s o - s t a r k , w ie ...



So stark wie der Baum
die Liebe
hoffnungslos
verloren in ihr

So stark wie die Äste
die Hoffnung
rettungslos
glauben an sie

So stark wie die Blätter
die Rettung
willenlos
gehen mit ihr

(c)    UrsaA.




Kommentare:

  1. alles Gute und viel Kraft für dich ! herzlichst Kathrin

    AntwortenLöschen
  2. DANKE, Kathrin .. so ist es mit der Liebe eben (manchmal) hoffnungslos, rettungslos, willenlos (im positiven Sinne) ver - liebt .. Liebe kann ja unendlich viel Kraft geben ... herzlichst Ursa

    AntwortenLöschen
  3. Deine Gedichte lesen, lösen Gefühle aus, die man manchmal verloren glaubt. LG Lissi

    AntwortenLöschen
  4. Für mich sind es wieder sehr beeindruckende Worte und Vergleiche, über die Liebe, die Hoffnung und der Glaube an das Leben.
    Ein sehr starkes Gedicht!
    Alles Liebe für dich, wünscht dir Monré

    AntwortenLöschen
  5. Du wekcst mit überlegten Worten unüberlegte Emotionen. .. hast Du keine Scheu, daß Dein großes Talent Macht ausüben kann?

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ursa, Kraft und Stärke wird immer wieder mit den Bäumen in Verbindung gebracht,
    aber oft werden sie gebrochen,
    von Menschen.
    Ich schicke dir ganz viele liebe Grüße und wünsche dir alles Gute, Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ursa,

    ein wunderschönes Gedicht...es weckt Sehnsüchte und man kommt ins Träumen.
    Viele, liebe Grüße von Carenina

    AntwortenLöschen
  8. So stark wie der Baum
    So stark wie die Äste
    So stark wie die Blätter

    So stark wie Ursa!

    Ja, Liebe kann unendlich
    viel Kraft geben.


    Herzlichst
    Jorge D.R.

    AntwortenLöschen
  9. was für ein guter Text, liebe Ursa!

    AntwortenLöschen
  10. liebe lissi,

    denke für deinen besuch und deinen kommentar, ja-, die gefühlswelt ist so groß, dass man hin und wieder ein wenig in die tiefe gehen muss, um es nicht zu vergessen ... lg ursa

    AntwortenLöschen
  11. liebe monré,

    danke, dass du hier warst und meine gedanken, meine gefühle, meine sicht so gut verstehen kannst .. ich freue mich sehr darüber ... lg ursa

    AntwortenLöschen
  12. lieber ma-gold,

    nein-, ich habe keine scheu :-) habe mich aber wahnsinnig über diese worte von dir gefreut ..DANKE .. lg ursa

    AntwortenLöschen
  13. liebe barbara,

    kraft und stärke sind nicht unendlich ..und manchmal werden sie gebrochen, dann muss man in sich gehen und spüren, dass die kraft aufgefüllt werden muss ... ursprung sind dann diese gefühle, die sich in worten wiederfinden ... danke für deinen kommentar lg ursa

    AntwortenLöschen
  14. liuebe carenina,

    danke für deinen kommentar, ich freue mich, wenn meine worte sehnsüchte wecken, die manchmal so sehr von uns menschen unterdrückt werden ... wie gut, dass man das noch kann .. lg deine ursa

    AntwortenLöschen
  15. lieber jorge ,

    danke für diese worte... ich hoffe, dass sie ganz lange bestand haben ... ich werde sie nicht vergessen ... lg ursa

    AntwortenLöschen
  16. liebe barbara,

    danke für deinen kommentar und das darin enthaltene "kompliment" ... es freut mich sehr, wenn du so etwas schreibst ... lg ursa

    AntwortenLöschen
  17. Das hast du ganz wundervoll geschrieben, so eine Gabe habe ich nicht.
    Hat sich dein Blogoutfit geändert ?

    GLG Marianne

    AntwortenLöschen
  18. liebe Marianne,

    danke für deinen Besuch und deinen Kommentar.. Gabe? vielleicht ist es eine ... es sind meine Gedanken und Gefühle in Worten ..
    ja-, habe heute Abend das Outfit geändert, war begeistert von dem Foto, was meine Schwester so toll bearbeitet hat ... :-) LG Ursa

    AntwortenLöschen
  19. Worte sind oft viel zu schnell ausgesprochen, manchmal werden sie zu schnell gelesen und doch nicht wahrgenommen....ich würde dich gerne einladen in mein kleines Projekt, der Zauberworte....

    http://seelenbalsam.wordpress.com/2010/11/22/projekt-zauberworte/

    AntwortenLöschen
  20. danke seelenbalsam für deinen kommentar und für die einladung, ich schaue vorbei, da ich nicht genau weiß, was ich da tun muss ... LG Ursa

    AntwortenLöschen
  21. liebe Ursa, ganz viel von dieser starken Liebe wünsche ich dir ... und ganz viel von dieser Hoffnung dazu ... und immer Rettung zur stelle, wenn du sie brauchst ... lg kri

    AntwortenLöschen
  22. liebe kri, DANKE , all das wünsche ich mir auch und denke auch, dass ich immer diese Rettung finde und wenn nicht, werde ich danach suchen und sie dann finden ... sicher !!! danke für diese Worte ... LG Ursa

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts

Besucher


Zähler

Blog-Archiv