Samstag, 30. Oktober 2010

ob denn ?

offen hin zum Leben
zur Liebe
zu Dir
in allen Dingen
bist du
bin ich
sind wir

*


ob der
Frühling in den
Adern wachsen wird?
-
ob Zeiten kommen
die vorüber
schienen?
.
in einem Leben
zeigt sich
manchmal nur still
.
das Wachsen
von Gefühlen

.

(c) Ursa




Freitag, 29. Oktober 2010

NEU !!!!! von Elsa R i e g e r --- Roman



Posted by Picasa
dicke Empfehlung
.
lese nit Begeisterung diese Neuerscheinung von
Elsa Rieger, Autorin aus Wien und Blogfreundin hier
DerRoman in Taschenbuchformat ist erschienen im
AAVAA Verlag UG unter der ISBN 978-3-86254-193-5
mehr hier:
...man lebt, liebt und leidet mit Marie der Hauptfigur dieses
Buches. Elsa Riegers "Schreibe" begeistert und macht
Lust auf mehr ..
sofort persönlich angesprochen geht man den
Lebensweg von Marie mit, findet häufig
Parallelen zum eigenen Leben und kann oft
ein Lächeln nicht unterdrücken....
nutze jede Pause um weiterlesen zu
können.
bitte lesen !!!!!!
.
viel Spaß dabei
herzlichst Ursa

Donnerstag, 28. Oktober 2010

ein paar Minuten

Kostbarkeit

den ruhigen
Moment
wirken lassen
aufatmen
hell denken

diese kleine Welt
lieben
mauernfrei
gitterlos

.

(c) Ursa

.

Montag, 25. Oktober 2010

der Maler (hatte einen schlechten Ruf)



er war ein Künstler

er malte die Frauen
wie er sie sah
schamlos nackt
und dabei
unverhüllt lachend

sein größter Reichtum
war die Fantasie
er liebte die Frauen
er liebte sie
die Fantasie die nie
im Abseits stand
er war bekannt

die Farben mischte
er mit Trauben
bannte sie zärtlich
auf die Leinwand
die Frauen
die frei - willig und in
Scharen
stets Opfer und
auch Täterin waren

er malte im Schatten
er malte im Licht
er ver-malte sie alle
nur malen
malen konnte er nicht ..


(c) Ursa

Dienstag, 19. Oktober 2010

Lust auf Leben

T A N Z
gefühlte B e w e g u n g
im Blut
noch einmal geboren
werden
in einem Tanze
Worte erfinden
in vollem
Glanze
hinein und versinken
in diese Welt
überwältigt vom Leben
DAS ist das
was (für mich) zählt
.
(c) Ursa
Foto: U.A.. fotografiert in einem Café in Dangast

Donnerstag, 14. Oktober 2010

ähnlich ?






der Herbst ist ein
Spieler
tagein und tagaus
mal ruft er uns fröhlich
dann treibt er ins Haus
er kommt uns entgegen
er läuft uns davon
ein Kommen und Gehen
in Nebel und Sonn ´
er entlädt sich in Farben
mal klangvoll mal still
fast ist er ein anderer
fast ein April
wir entziffern die Worte
die er uns im Nebel reicht
dort versteckt er die Wahrheit
wie sehr er uns gleicht

(c) Ursa



Dienstag, 12. Oktober 2010

S t r o h (halm)

immer wieder
greifen wir
Menschen
nach jedem
Strohhalm
der uns hilft
zu leben
zu überleben
im Vertrauen
darauf dass
er halten wird
das halten wird
was ein Strohhalm
halten kann
Gott weiß wieviel


(c) Ursa

Samstag, 9. Oktober 2010

( Gefühls-) Tiefe

die innere Gestalt
nahm Form an
drängte in das
unwiderstehliche
Licht des Lebens
drängte hinaus
der schlafende Wind
sprang auf wurde
Stimme verfing sich
in ihren Händen
halt ihn
rief ein Mensch
halt ihn auf
befrage ihn nach
Dingen die
l e b e n :
nach Menschen
die lieben
nach Blumen
die duften
nach Worten
die fragen
nach Gefühlen
die tief tief tief
so tief sind
u n d
die überwältigen
frag ihn
er weiß davon
.
(c) Ursa

Freitag, 1. Oktober 2010

W i n d




.
hab ihn tanzen sehen
über dem Grün
weißhauchend
sein Atem
so frisch
so kühl
so
suchend und findend
er zog mich hinein
in seine Welt
in seine Leichtigkeit
und ich
ich tanzte mit
.
.
(c) Ursa
.
Posted by Picasa

Beliebte Posts

Besucher


Zähler

Blog-Archiv