Samstag, 2. Juli 2011

die Wasserjungfer



Mutter Erde
du warst mir
nah heute Nacht
als ich schlief
im Meer der
grünen Schatten
deine fernen
Hände umspannten
meinen Traum
zwischen Wellen
und Wogen
erstrahlte ein
Lächeln  es zog
mich ans Ufer
zu dir

(c)   UrsaA.


Foto: UrsaA.  Südstrand


meergrün
nixenhaft
drängen
mythen
ans licht
leise
getragen
vom klang
der nymphen
geheim
nis
voll

(c)   UrsaA.






Kommentare:

  1. Oh, Ursa, das ist schön gesagt.

    Danke für Deine Mail. Wie Du siehst, kann ich problemlos bei Dir kommentieren.

    AntwortenLöschen
  2. meergrün
    nixenhaft
    drängen
    mythen
    ans licht
    leise
    getragen
    vom klang
    der nymphen
    geheim
    nis
    voll

    danke für deinen besuch :-) ursa

    AntwortenLöschen
  3. Hab´ lange nicht bei dir vorbei geschaut, wie immer bist du leis´ wortgewaltig...
    Grüße, Uwe-Jens

    AntwortenLöschen
  4. leis´
    ge
    wort
    et ...........DANKE dafür Ursa

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ursa
    Das sind Worte, voller Mystik! Man taucht unwillkürlich ein in das Grün...Lässt sich tragen mit den Wellen hin zu dem geheimnisvollem Licht in der Dunkelheit der Tiefe...
    Das Foto dazu, perfekt!
    Liebe Grüße von Monré

    AntwortenLöschen
  6. liebe monré,

    es ist schön im licht der tiefe ... unglaublich grün und hoffnungsvoll ... lieben gruß ursa

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts

Besucher


Zähler

Blog-Archiv