Freitag, 26. August 2011

ge - KREIS - elt


Wenn es eng wird im Kreis
wenn der Kreis beginnt zu kreiseln
wird es Zeit den kreiselnden Kreis
zu verlassen

(c)   UrsaA.
... in Hamburg sagt man   tschüüüüüss ... bei uns auch
bis irgendwann 
Ursa

Mittwoch, 24. August 2011

Clownerie





Lebende Heiterkeit
hintergründig wie
der Grund der
 uns tausend  Meilen
von uns entfernt
wir leben in einem Strom
von wilden Gedanken
greifen lächelnd
 nach Himmelsfetzen
leben in Worten die
wir nicht verstehen
l  a  c  h  e  n
l a c h e n
lachen

(c) UrsaA. 

Freitag, 19. August 2011

Hauptrolle



es sind Zeiten die
 ins große Theater rufen
der endende Sommer wird
gespielt als sei er der
kommende Frühling


UrsaA,



.

Freitag, 12. August 2011

Erinnerungen an - Sylvia Plath -


qualvoll
qualvoll gelebt
zwischen
Zorn und Depression
in sich die Samen des Lebens
so keimend und
so sterbend
die Lebens- Fesseln abschüttelnd
das Ich vergessend
nahm sie sich hin mechanisch
entfremdet
ohne Wärme
sie fragte nach dem Tod
nicht nach dem Leben
sehnte sich nach eigenen Metaphern
und starb darin

(c)  UrsaA.

Sylvia Plath, geb. 1932 / Boston - Dichterin
nahm sich im Alter von 30 Jahren das Leben


Foto: UrsaA. - bearbeitet


Sylvia Plath:

"meine japanischen Seiden,
verzweifelte Schmetterlinge
können jetzt jede Minute
aufgespießt werden,
betäubt"

u n d

"Der Blutstrom ist ein Gedicht
stillen kann man ihn nicht"

-nicht still stand ihr Herz-

U r s a   A.


Dienstag, 9. August 2011

Schutz gesucht (-gefunden)




für
das Verborgene
das Verletzliche
das Schmerzende in
UNS


(c)    UrsaA.

Beliebte Posts

Besucher


Zähler

Blog-Archiv