Donnerstag, 4. Oktober 2012

Mittwoch, 3. Oktober 2012

H a r m o n i e



von der
Nacht aus betrachtet
war der Tag weiß wie Schnee
wie ein nebel-durch-tränkter
Wattebausch

der Tagespuls klang wie
ein Wiegenlied
sanft  heiter
unergründlich zärtlich

Stunden - gelebt
 tauchten sachte  hinab
 vereinten sich mit
dem Atem

der  sich luftig leicht
 mit dem innigen Klopfen
des Blutes vereinte

Nachtgedanken
an den vergangenen Tag
nicht gefleckt
und schattenfrei


© UrsaAngst

Beliebte Posts

Besucher


Zähler

Blog-Archiv