Mittwoch, 26. März 2014

Schattenspiele im Frühling




Mitten im Licht
ein flimmernder Tanz
ein irrender Schatten
verliert sich ganz
im Schatten der Schatten
was bleibt ist ein Duft

der ruft

Schatten auf Schatten
folgen dem Schatten
nuanciert schattiert
ein wenig blasiert
fallend und werfend

Geburt im Schatten
heraus aus dem  grünen
Leib des Frühlings
schatten - los


© UrsaAngst

..noch einmal ist Frühling "....  von Jorge  D.R  
http://traumtuch.blogspot.de/

Antwortgedicht

soll ich schreiben von
jenen Zeiten,
in denen immer
Frühling sein wird
von Zeiten in denen
die Farbe des Lebens
sich über Risse des
Tages legen wird
schweigend und sanft

langsam mit zarten Händen
wird der Frühling berühren
was kommen und
vergehen wird
vielleicht an einem
Frühlingstag

© UrsaAngst







Kommentare:

  1. Beste Ursa,
    ja, auch Schatten gehören zum Frühling, er lässt sich davon nicht beirren...

    Ein ganz Feines !!!

    Herzlichst umarmt dich
    mit lieben Grüßen
    Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DANKE,meine liebe Rachel ....ja-, Schatten treffen manchmal auf Schatten und doch ist Licht dahinter ... strahlend .... Umarmung Ursa

      Löschen
  2. Seltsam: Mit den Schatten im Frühling habe ich mich gerade auch auf meinem Blog beschäftigt.
    Mir gefällt dein Gedicht, Ursa.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ..noch einmal ist Frühling "....

      soll ich schreiben von
      jenen Zeiten,
      in denen immer
      Frühling sein wird
      von Zeiten in denen
      die Farbe des Lebens
      sich über Risse des
      Tages legen wird
      schweigend und sanft

      langsam mit zarten Händen
      wird der Frühling berühren
      was kommen und
      vergehen wird
      vielleicht an einem
      Frühlingstag .....

      Antwortgedicht für Jorge

      © UrsaAngst



      Löschen
  3. Ich würde mich freuen, wenn du dieses Gedicht als Kommentar in meinen Blog schreibst!

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde es toll :)
    Da kommt Frühling auf !
    Magst du mir eventuell eine Mail an moon.dreamer@web,de schreiben. Ich würde mich nämlich sehr freuen, wenn du an meiner Reportage über Lyrikblogs teilnehmen würdest :)
    LG

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts

Besucher


Zähler

Blog-Archiv