Freitag, 22. Januar 2016

Wort ...REICH

IM Anfang war das Wort
der Gedanke, die Idee, die Vorsehung,
der Wille 
der Wille zum Licht
 DAS Wort war BEI Gott
auf dem Wege zum Werden
IHM so nahe
und den Menschen
und Gott war das Wort
und der Wille
und das Wollen des Lebens
das Wollen der Liebe
und das Wort wurde Fleisch
und lebte unter uns
wurde Wirklichkeit
wurde Mensch
durch die  LIEBE
zu den Menschen



ergänzt :  (c)    UrsaA



Kommentare:

  1. Welch gründliche Auseinandersetzung mit dem

    Wort

    Liebe Grüße
    Jorge D.R.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jorge, das Wort wird eben zum Wort ...

      herzlichst Ursa

      Löschen
  2. Dios siempre nos tuvo en su pensamiento, pero el amor es tan grande que se hizo Palabra en su Hijo Jesús, un hombre igual que nosotros para que entendiéramos cómo debe de ser el verdadero Dios.
    Espero verle en mi blog, esta vez, no va a necesitar traductor, es un vídeo de ternura.
    Un saludo
    Sor. Cecilia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Muchas Gracìas, Sor. Cecilia Codina Masachs ... en este momento no es possible para mi, preguntar tus commentario, porque yo mudarse de casa y no tengo tiempo.... Un saludo Ursa

      Löschen
  3. Im Anfang …


    Im Anfang war die Bewegung,
    von geistesgegenwärtiger Kraft durchdrungene Bewegung,
    denn Bewegung
    ist der Urgrund des Wortes -
    sein Lichtatem.

    Im Anfang ist die Bewegung,
    die selbstlos
    im Jetzt in Erscheinung tritt -
    durch achtsame Worte
    des Menschen.

    Göttlich ist das Wort,
    das von Respekt
    innerlich getragen wird.

    © baH, 10.02.2016

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für diesen Kommentar, der mich sehr motiviert in Versen zu antworten...
      bin aber mitten im Umzug und antworte etwas später ...Ursa

      Löschen

Beliebte Posts

Besucher


Zähler

Blog-Archiv