Freitag, 6. November 2009

schon wieder Herbst oder noch immer




Posted by Picasa

Kommentare:

  1. hallo Ursa !!
    Wie ghet's !!
    ich bin gluckich fur irhe besuch .
    i didn't forget you was the first lady to visit Mein Welt when i started .
    vielen dank .
    irh blog is fantastic .

    AntwortenLöschen
  2. Das Bild ist fantastisch! Ich kann das Laub riechen, das am Boden unter dem Nebel liegt... Liebe Grüße und ein duftendes Herbstwochenende wünscht dir bine

    AntwortenLöschen
  3. unglaubliche Aufnahme!
    Ja, der Herbst ist die Zeit Gedichte zu machen und aus dem Leben ein Gedicht, denn er öffnet uns den Blick für die wirklich wichtigen Dinge - wir müssen nur hinschauen.

    ganz liebe Grüße
    Isabella

    AntwortenLöschen
  4. Ursa, der Herbst dankt es dir so richtig..lächel...er lässt die Sonne auf seine Schönheit wirken...

    dir einen feinen Samstag;-)

    herzlich, Rachel

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Worte, liebe Ursa!

    Wenn es lichter wird und der Nebel gestiegen ist, dann kann Klarheit kommen...

    ..grüßt dich Monika

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ursa.
    Normalerweise, mag ich den Herbst nicht besonders,weil er oft so grau und trübe ist...
    Aber in diesem Jahr hat er sich von seiner farbenfrohen Seite gezeigt. So dass ich einfach hingerissen war, wenn ich die bunten Herbstbäume fotografiert habe...
    Doch, - der Herbst bringt Klarheit, weil man erkennt, dass jeder Tag in der Natur schön ist, zu jeder Jahreszeit...
    Herzliche Grüße von Monré

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ursa, das sind weise Worte.
    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  8. Zeit zum aufräumen...herzlichst Kathrin

    AntwortenLöschen
  9. herzlichen Dank für die Kommentare, so vielfältig in der Aussage und doch so einig, wir lieben fast alle den Sommer und die Sonne und können uns dennoch nicht dem Reiz der anderen Jahreszeiten verschießen ...eine andere Stimmung, ein anderes Denken und Fühlen, andere Worte, die hinausfliegen in den Herbstwind und mit anderen Eindrücken zurückkommen als im Frühling ...wenn die Bäume kahl sind haben wir den Durchblick zum Nachbarn, haben den Überblick über die Landschaft (und mehr) und haben Zeit hier mit so netten Menschen zu kommunizieren ... der Herbst, ja-, er hat es in sich ...DANKE, dass ihr hier wart ... freue mich auf euren nächsten Besuch herzlich Ursa

    AntwortenLöschen
  10. :-) "Korrektur" : verschließen ... (das macht nur der Herbst !!!!) Ursa

    AntwortenLöschen
  11. Ich kann mir den Inhalt deines Gedichtes gut vorstellen, es vom Empfinden her nachzuvollziehen, ist mir leider versagt.

    Gruß
    Petros

    AntwortenLöschen
  12. .. wie schade Petros, es gibt so herrlich helle und muntere Tage im Herbst, in der Natur und auch im Herbst des Lebens, ich schreibe nicht von den dunklen, trüben Zeiten, die besonders der November für uns bereit hält und die diese Zeit manchmal fast trostlos und traurig machen ... die kenne ich auch .., aber-, ich kenne nun ja auch nicht den Grund, weshalb du es nicht so empfinden kannst ...und -, vielleicht es ja gar nicht so, wie ich es beschrieben habe .... LG Ursa

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts

Besucher


Zähler

Blog-Archiv