Sonntag, 12. Februar 2012

Rainer Maria Rilke - der Dichter




Auszug aus
Briefe an einen jungen Dichter

..Darum ....lieben Sie Ihre Einsamkeit,
und tragen Sie den Schmerz, den sie Ihnen verursacht
mit schön klingender Klage.
Denn die Ihnen nahe sind, sind fern
sagen Sie und das zeigt, daß es anfängt, weit um Sie
zu werden.
Und wenn Ihre Nähe fern ist, dann ist Ihre Weite
schon unter den Sternen und sehr groß,
freuen Sie sich Ihres Wachstums......

an Franz Xaver Kappus



Antwort
 mit der Einsamkeit Eins-SEIN
in dieser bis an den Rand  leben
dann  anfangen   anfangen   beginnen mit
  diesen Worten in die Zukunft  zu reisen
nach ALLEM verlangen was noch nicht
gewesen ist


©  UrsaAngst


Foto: UrsaAngst





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts

Besucher


Zähler

Blog-Archiv